Bildquelle: freepik.com

Praktische Erfahrungen sammeln

Während dem Studium schon das theoretische Wissen anwenden - in den verpflichtenden Praxisanteilen und auf freiwilliger Basis

Das Lehramtsstudium an der Universität Konstanz sieht verpflichtende Praktika vor. Zusätzlich möchten viele Studierende ihre Erfahrungen freiwillig im Rahmen eines ehrenamtlichen Engagements oder einer bezahlten Tätigkeit erweitern. Sämtliche Informationen sind für Sie hier zusammengestellt.

Verpflichtende Praktika

Während dem Bachelorstudium muss ein Orientierungspraktikum im Orientierungsmodul absolviert werden. 

Das Masterstudium sieht ein verpflichtendes  Schulpraxissemester vor. 

Als Zulassungsvoraussetzung zum Referendariat muss ein Betriebs- oder Sozialpraktikum bzw. ein Vereinspraktikum nachgewiesen werden.

Job- und Praxisbörse Lehramt – Informationen für Studierende

Sie studieren Lehramt und möchten zusätzlich zu den verpflichtenden Praxisanteilen im Studium Ihre schulpraktischen Erfahrungen erweitern, beispielsweise um ...

... auch solche Fähigkeiten zu vertiefen, welche über die reine Vermittlungskompetenz hinausgehen?
... mehr Erfahrungen im Umgang mit Schülerinnen und Schülern zu sammeln?
... Einblicke in den Schulalltag zu erhalten und in die Rolle der Lehrperson hineinzuwachsen?
... Kontakte zu den örtlichen Schulen und Einrichtungen zu knüpfen?

Dazu haben Sie in der Region vielfältige Möglichkeiten, sowohl ehrenamtlich als auch im Rahmen einer entgeltlichen Tätigkeit: Schulen oder schulnahe Einrichtungen und Initiativen möchten Lehramtsstudierende für Ihre Projekte gewinnen,  beispielsweise für Tätigkeiten wie Mittagsbetreuungen, Unterrichtsassistenzen, Mithilfe bei Projekten, AGs, Nachhilfe, Förderangeboten und ähnlichem.

Auf der Job-&Praxisbörse Lehramt, die über das ZEuS Praktika- und Stellenportal zu erreichen ist, können Studierende die veröffentlichten Tätigkeiten und Engagements finden:

1. Melden Sie sich in ZEuS mit Ihren üblichen Anmeldedaten an.

2. Unter "Benutzerfunktionen" finden Sie den Bereich "Aktuelle Stellen- und Praktikaangebote suchen".

3. Wählen Sie im Suchformular bei "Typ der Anstellung" die Option "Schulpraktische Angebote" aus.  

Job- und Praxisbörse Lehramt – Informationen für Schulen und schulnahe Initiativen

Sie möchten für Ihre Schule, schulnahe Einrichtung oder Initiative Studierende für Tätigkeiten wie Mittagsbetreuung, Unterrichtsassistenzen, Mithilfe bei Projekttagen, AGs, Nachhilfe, Förderangeboten und ähnlichem gewinnen? Die neue Job- und Praxisbörse der Universität Konstanz bietet einen einfachen Weg, um engagierte Studierende für Ihre Projekte zu finden. Über diese Börse können Sie Ihre Angebote unkompliziert veröffentlichen und interessierte Studierende darauf aufmerksam machen. Bei den Projekten kann es sich dabei sowohl um entgeltliche als auch um ehrenamtliche handeln.

Und so geht’s:

– Die Job- und Praxisbörse Lehramt ist über das Praktika- und Stellenportal des Studierendenportals ZEuS angegliedert. Registrieren Sie sich dort unkompliziert als „ArbeitgeberIn“:

   ZEuS  → ArbeitgeberInnen

– Ihre Registrierung wird nach spätestens vier Tagen per Mail bestätigt.

– Sie können nun Ihr Profil ausfüllen und ein Stellenangebot veröffentlichen. Wählen Sie unter „Typ der Anstellung“ die Option „Schulpraktische Angebote“.

- Ihr Stellenangebot sollte eine Ansprechperson, eine knappe Tätigkeitsbeschreibung und gegebenenfalls die Höhe der Aufwandsentschädigung enthalten. Die Studierenden setzen sich dann direkt mit Ihnen in Kontakt.

Sie haben noch Fragen zur Job- und Praxisbörse oder zur Registrierung? Schreiben Sie uns eine E-mail oder rufen Sie an: 07531 88-4778.