Job- & Praxisbörse Lehramt

Angebote für Studierende

Konstanz

Titel der Anzeige

Nachhilfe für sozial benachteiligte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

Name der Schule oder Einrichtung Studentischer Verein Tintenklecks e.V.
Aussagekräftige, kurze Beschreibung der Tätigkeit (inklusive der Arbeitszeiten) Wir suchen immer neue Studierende, die Spaß daran haben, Wissen zu vermitteln und gerne mit Kindern oder Jugendlichen arbeiten. Denn diese benötigen Nachhilfe, können sich diese aber nicht leisten, weswegen unsere Nachhilfelehrer/innen sie ehrenamtlich unterstützen. Ob du mathematisch-naturwissenschaftlich, geisteswissenschaftlich oder in den Bereichen Politik/Recht/Wirtschaft begeistert bist, spielt hier keine Rolle. Du kannst selbst bestimmten, in welchen Fächern und auf welchem Niveau du Nachhilfe geben möchtest.
Beginn der Tätigkeit (Datum TT.MM.JJJJ) ab sofort
Stadt (Einsatzort) Konstanz
Ggf. Vergütung Ehrenamt
E-Mail-Adresse für Kontaktaufnahme durch BewerberIn tintenklecks@uni-konstanz.de
Titel der Anzeige Studenten als Nachhilfelehrer (m/w/d) für die Fächer Deutsch, Englisch, Mathematik, Französisch
Name der Schule oder Einrichtung Lernstudio Barbarossa Konstanz
Art der Tätigkeit (z.B. Ganztagesbetreuung, Nachhilfe, Unterrichtsassistenz, etc.) Nachhilfeunterricht, Sprachunterricht
Aussagekräftige, kurze Beschreibung der Tätigkeit (inklusive der Arbeitszeiten) Geld verdienen als Student und mit Deinem Wissen Anderen helfen?

Werde Nachhilfe-Coach im Lernstudio Barbarossa in Konstanz!

Unterstütze konstanzer Schüler wichtige Themen besser zu verstehen und helfe ihnen im Unterricht schnell wieder vorankommen!

Der Unterricht findet in unserem Lernstudio statt. Die Termine und die Anzahl der Unterrichtsstunden werden individuell festgelegt.

Wir bieten:
✓ Eine spannende und interessante Aufgabe
✓ Freie Zeiteinteilung
✓ Entspannte Arbeitsatmosphäre
✓ Attraktive Konditionen
✓ Uninahen Einsatzort
Interessiert?

Dann melde Dich schnell bei uns!

Wir freuen uns auf Dich!
Beginn der Tätigkeit (Datum TT.MM.JJJJ) ab 17.01.2024
Stadt (Einsatzort) Konstanz
Link zu Ihrer Webseite www.lernstudio-barbarossa.de/konstanz
Ansprechperson Vor- und Nachname Dmitri Solodenko
E-Mail-Adresse für Kontaktaufnahme durch BewerberIn barbarossa.konstanz@gmail.com
Telefonnummer +49 7531 3621290

Titel der Anzeige

Nebenjob für Lehramtsstudenten:Innen
Name der Schule oder Einrichtung Grundschule Wollmatingen
Art der Tätigkeit Ganztagesbetreuung von Grundschulkindern
Aussagekräftige, kurze Beschreibung der Tätigkeit (inklusive der Arbeitszeiten)

Für das laufende Schuljahr 2024/25 suchen wir Lehramtsstudenten:Innen, die erste Berufserfahrungen bei der Arbeit mit Kindern sammeln möchten.

WAS ist zu tun? Basteln, spielen, sporteln, Haussaufgaben betreuen, lesen und vieles mehr.

WANN? Montag bis Freitag 7:30 h - 8:45 h und/oder 12:00 h bis max. 17:00 h je nach Arbeitsplan.

Beginn der Tätigkeit (Datum TT.MM.JJJJ) ab 02.09.2024
Stadt (Einsatzort) Konstanz-Wollmatingen
Ggf. Vergütung 15 € /Stunde, Minijob 538 € pro Monat
Ansprechperson Vor- und Nachname Ilona Kaiser-Schroff
E-Mail-Adresse für Kontaktaufnahme durch BewerberIn kernzeit@gs-wollmatingen.konstanz.de
Telefonnumer 07531 89279-13

Titel der Anzeige

Individuelle Lern- und Strukturierungshilfe für Kinder und Jugendliche
Name der Schule oder Einrichtung Heinrich-Suso-Gymnasium, Initiative des Elternbeirats
Art der Tätigkeit Lernunterstützung
Aussagekräftige, kurze Beschreibung der Tätigkeit (inklusive der Arbeitszeiten) - Förderung der Fähigkeiten des selbständigen Arbeitens und Strukturieren
- Lernen lernen
- Fachbezogene Hausaufgaben- und Lernunterstützung.

Bevorzugte Fächer:
- Deutsch, Latein und Altgriechisch, aber auch Englisch und Mathe

Zeitlicher Rahmen:
- Nachmittags 2 Stunde pro Woche oder nach Vereinbarung
Anfordernisse an die Studierenden  Freude und Interesse an Kindern und Jugendlichen
Beginn der Tätigkeit (Datum TT.MM.JJJJ) ab 9.9.2024
Stadt (Einsatzort) Konstanz oder Ortsteile
Ggf. Vergütung Nach Absprache, min. Mindestlohn
Ansprechperson Vor- und Nachname

Caroline Hromas

E-Mail-Adresse für Kontaktaufnahme durch BewerberIn carolinehromas5@gmail.com
Telefonnumer  

Titel der Anzeige

Unterstützung für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche
Art der Tätigkeit Unterstützung im Unterricht, Schwimmbegleitung, Hausaufgabenbetreuung, Sprachförderung, Jugendbegleitertätigkeiten aller Art
Name der Schule oder Einrichtung SBBZ Lernen Schule am Buchenberg Konstanz
Aussagekräftige, kurze Beschreibung der Tätigkeit (inklusive der Arbeitszeiten)

Wir freuen uns über Menschen, die gerne in Kontakt mit Kindern und Jugendlichen gehen, um diese in ihren Bedarfen nach Begleitung beim Lernen zu unterstützen.


Einsatzmöglichkeiten sind:
Begleitung zum Schwimmen, Betreuung der Hausaufgaben oder Unterstützung während des Unterrichts, Kleingruppen oder Einzelförderung in den Bereichen Sprache und/oder Lernen.


Innerhalb der Schulzeiten wöchentlich ca. 2 - 3 Stunden während der Schulzeit (8.30 - 14.30).

Anfordernisse Offenheit gegenüber Menschen mit Förderbedarfen in den Bereichen Lernen und Soziales, Aufgeschlossenheit gegenüber der Zusammenarbeit mit Lernenden und Lehrkräften
Beginn der Tätigkeit (Datum TT.MM.JJJJ) ab sofort
Stadt (Einsatzort) Konstanz
Ggf. Vergütung 15€ / Stunde über das Jugendbegleiterprogramm
Ansprechpersonen Nicole Friedrichs und Susanne Dreymann
E-Mail-Adresse für Kontaktaufnahme durch BewerberIn
rektorat@buchenberg.konstanz.de
 
Telefon 07531/128790

Titel der Anzeige

Hausaufgaben-, Sprach- und Lernhilfe beim Amt für Bildung und Sport 
Name der Schule oder Einrichtung Amt für Bildung und Sport
Art der Tätigkeit Hausaufgaben-, Sprach- und Lernhilfe
Aussagekräftige, kurze Beschreibung der Tätigkeit (inklusive der Arbeitszeiten)

Die Hausaufgaben-, Sprach- und Lernhilfe Konstanz ist ein Programm, das sich an Schülerinnen und Schüler mit Bedarf an zusätzlicher Sprachförderung richtet, insbesondere an zugewanderte Kinder und Jugendliche (sowohl Grundschule als auch weiterführende Schulen).

Die Förderung der Kinder findet nach dem Unterricht statt und kann mit der Schule individuell abgestimmt werden.

Die Kinder werden in kleinen Gruppen von 3 bis zu max. 7 SchülerInnen gefördert.

Für die geleisteten Stunden bekommen die Studierenden eine Aufwandsentschädigung von 15 Euro pro Stunde.

Auch für dieses Schuljahr werden wieder Studierende gesucht, die ihre Kenntnisse aus dem Studium praktisch in der Betreuung anwenden möchten. 

Bei Interesse melden Sie sich bitte mit Ihrem aktuellen Lebenslauf bei:

Julia Sommer
Stadt Konstanz | Amt für Bildung und Sport
Koordination Bildung und Integration
Benediktinerplatz 8 | 78467 Konstanz
Tel. +49 7531 900-2954
Julia.Sommer@Konstanz.de

Stadt (Einsatzort) Konstanz
Ggf. Vergütung 15€/Stunde
Ansprechperson Vor- und Nachname Julia Sommer
E-Mail-Adresse für Kontaktaufnahme durch BewerberIn  Julia.Sommer@Konstanz.de
Telefonnumer 07531/900-2954 

Titel der Anzeige

Mitarbeit im Ganztagesbereich der Geschwister-Scholl-Schule
Name der Schule oder Einrichtung Geschwister-Scholl-Schule
Art der Tätigkeit Unterstützung in den Lernwerkstätten
Aussagekräftige, kurze Beschreibung der Tätigkeit (inklusive der Arbeitszeiten)

Auf Wunsch kann eine Bescheinigung über die Mitarbeit im Ganztagesbereich ausgestellt werden.

Die Mitarbeit in mehreren Lernwerkstätten ist möglich.

1. Fach-Lernwerkstätten
Mitarbeit bei der Betreuung und Unterstützung von Schülerinnen und Schülern aus den Klassen 6-10 (RS/Gym) in den Lernwerkstätten Deutsch, Mathematik, Französisch, Spanisch und Latein.
Zeiten: Montag 14.00 – 15.30 Uhr oder Mittwoch 13.30 – 15.00 Uhr. Latein: Dienstag, 14.00 - 15.30 Uhr.

2. Lernwerkstatt "Internationale Klasse"
Mitarbeit bei der Betreuung und Unterstützung von internationaler Schülerinnen und Schülern, die die Internationale Klasse besucht haben Sie werden in der Lernwerkstatt IK als Hilfe bei der Integration in die Regelklassen unterstützt.
Zeiten: Montag, Dienstag und Donnerstag 14.00 – 15.30 Uhr oder Mittwoch 13.30 – 15.00 Uhr.

3. Lernwerkstatt "Einzelförderung"

Unterstützung und Betreuung von Schülern, die besondere Hilfe brauchen, um "Corona-Lernlücken" aufzuarbeiten.
Termine nach individueller Absprache. Besonderes (pädagogisches) Engagement/Können erforderlich.

Anfordernisse an die Studierenden  Freude an der Arbeit mit Jugendlichen
Beginn der Tätigkeit (Datum TT.MM.JJJJ) nach Vereinbarung
Stadt (Einsatzort) Konstanz
Ggf. Vergütung derzeit auf ehrenamtlicher Basis
Ansprechperson Vor- und Nachname

 Susanne Pforr

E-Mail-Adresse für Kontaktaufnahme durch BewerberIn lernwerkstatt@gss.konstanz.de
Telefonnumer  
Art der Tätigkeit Ganztagesbetreuung
Name der Schule oder Einrichtung Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Konstanz
Aussagekräftige, kurze Beschreibung der Tätigkeit (inklusive der Arbeitszeiten) Das Alexander-von-Humboldt-Gymnasium in Konstanz sucht zuverlässige Studentinnen oder Studenten, möglichst mit Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen, die Lust haben, sich in unserem Ganztagesbereich als Betreuer*in einzubringen. Weitere Informationen finden Sie im Flyer.
Beginn der Tätigkeit (Datum TT.MM.JJJJ) ab sofort
Stadt (Einsatzort) Konstanz
Ggf. Vergütung 9,50 €/Zeitstunde
Ansprechperson Vor- und Nachname Nina Irmscher
E-Mail-Adresse für Kontaktaufnahme durch BewerberIn Ganztag@avh.schulen.konstanz.de

Titel der Anzeige

Landratsamt Konstanz, Individuelle Lernbegleitung für Jugendliche beim Übergang zwischen Schule und Beruf
Name der Schule oder Einrichtung Landratsamt Konstanz, Amt für Kinder, Jugend und Familie

Art der Tätigkeit

Individuelle Lernbegleitung für Jugendliche beim Übergang zwischen Schule und Beruf

Aussagekräftige, kurze Beschreibung der Tätigkeit (inklusive der Arbeitszeiten)

Das Projekt Individuelle Lernbegleitung für Jugendliche beim Übergang zwischen Schule und Beruf soll die Chancen benachteiligter und leistungsschwacher Schüler auf einen guten Schulabschluss und auf berufliche Integration verbessern. Dieses Projekt ist vorerst auf den Landkreis Konstanz begrenzt.

Leistungen:
Anleitung durch Fachkräfte
Fortbildung/Qualifizierungsangebote 

Tätigkeiten: Je nach Förderbedarf des Schülers und den Fähigkeiten des Lernbegleiters: Lernunterstützung, Einübung von Schlüsselqualifikationen, Hilfe bei der Berufswegplanung, allgemeine Lebensbegleitung usw.

Zeitaufwand: Mindestens 2 Stunden pro Woche (nachmittags).

Geboten wird den Lernbegleitern Vorbereitung, Fortbildung, Erfahrungsaustausch, Arbeitsmaterialien, Ansprechpartner und Räumlichkeiten an den Schulen.

Ggf. Vergütung Ehrenamt
Ansprechperson Vor- und Nachname Kerstin Schulz
E-Mail-Adresse für Kontaktaufnahme durch BewerberIn E-Mail: kerstin.schulz@LRAKN.de
Telefonnumer Tel. 07531/800-2071

Titel der Anzeige

Mitmachen bei „KI macht Schule“ (Lokalgruppe Bodensee)
Name der Schule oder Einrichtung Schulen und Bildungseinrichtungen in Konstanz & Umgebung
Aussagekräftige, kurze Beschreibung der Tätigkeit (inklusive der Arbeitszeiten) Du hast Lust, dich mit Künstlicher Intelligenz zu beschäftigen und dieses zukunftsweisende Thema an Schulen und Bildungseinrichtungen in Konstanz & Umgebung zu tragen? Dann werde Teil unseres Teams!

Unser Ziel ist es, mit Dir im Rahmen von Schul-Workshops den Dialog über hochrelevante und zukunftsweisende Themen rund um Künstliche Intelligenz anzuregen. Unser junges Team vermittelt Wissen zu den Grundkonzepten, die hinter den Computertechnologien in unserem Alltag stecken. Dabei diskutieren wir auch deren Chancen und Risiken. Im Rahmen unseres Grundprogramms hast Du relativ viel Freiheit bei der Gestaltung der Themenblöcke, wirst jedoch ebenso mit umfangreichen Ideen und Materialien unterstützt. Um einen Eindruck über unsere Projekte zu gewinnen, besuche doch einfach mal unsere Webseite!

Falls wir Dein Interesse geweckt haben, dann kontaktiere uns gerne formlos per E-Mail.
Anfordernisse an die Studierenden Um bei uns mitzumachen, muss Dein Hintergrund nicht in Mathematik, Informatik oder anderen MINT-Disziplinen liegen, sondern Du solltest einfach Spaß daran haben, Dich mit Themen rund um Künstliche Intelligenz auseinanderzusetzen und diese zu vermitteln.
Beginn der Tätigkeit (Datum TT.MM.JJJJ) ab sofort
Stadt (Einsatzort) (Schulen und Bildungseinrichtungen in) Konstanz & Umgebung
Ggf. Vergütung 30€ pro Workshopzeitstunde
Link zur Webseite https://ki-macht-schule.de/
Ansprechperson Thanh-Van Huynh (sie/ihr)
E-Mail-Adresse für Kontaktaufnahme thanh-van.huynh@uni-konstanz.de

Titel der Anzeige

Unterstützung bei den Schulaufgaben, in der Berufsausbildung und ganz grundlegend beim Deutschlernen
Name der Schule oder Einrichtung Save-me e.V.
Art der Tätigkeit SprachhelferInnen zum (Deutsch)lernen
Aussagekräftige, kurze Beschreibung der Tätigkeit (inklusive der Arbeitszeiten) Die Konstanzer Initiative Save-me sucht für Geflüchtete Unterstützung bei den Schulaufgaben, in der Berufsausbildung und ganz grundlegend beim Deutschlernen. Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage von Save-me (www.save-me-konstanz.de)
Ggf. Vergütung Ehrenamt
Stadt (Einsatzort) Konstanz
E-Mail-Adresse für Kontaktaufnahme durch BewerberIn www.save-me-konstanz.de

Titel der Anzeige

Fit fürs Leben - Partnerschaft für Schüler*innen
Name der Schule oder Einrichtung Evangelische Kirchengemeinde Konstanz - Wollmatingen 
Aussagekräftige, kurze Beschreibung der Tätigkeit (inklusive der Arbeitszeiten) Im Projekt Fit fürs Leben der Evangelischen Kirchengemeinde Konstanz-Wollmatingen unterstützen und begleiten Paten Schülerinnen und Schüler der Konstanzer Werkrealschulen beim Lernen, bei der Berufswahl und beim Übergang von Schule in eine Ausbildung bzw. einen Beruf. Tätigkeiten: Regelmäßige Treffen zwischen Paten und Betreutem zur Weitergabe von Lebens- und Berufserfahrung. Nutzen der eigenen Kompetenzen und Beziehungen. Zeitaufwand: In der Regel wöchentlich ca. 2 Stunden während der Schulzeit plus 2-3 Projektbesprechungen im Jahr plus bezahlte Fortbildungen. 
Stadt (Einsatzort) Konstanz
Ggf. Vergütung Ehrenamt; Anleitung durch Fachkräfte, Erfahrungsaustausch
Fortbildung/Qualifizierungsangebote, Pädagogische Begleitung
E-Mail-Adresse für Kontaktaufnahme durch BewerberIn fitfuersleben@ek-wollmatingen.de
Telefonnumer Tel. 07531-4549523 oder 0172-4545279

Hegne

Titel der Anzeige

Unterstützung der Lehrkräfte und Betreuung in der Freiarbeit
Name der Schule oder Einrichtung Marianum Zentrum für Bildung und Erziehung gGmbH
Aussagekräftige, kurze Beschreibung der Tätigkeit (inklusive der Arbeitszeiten) Wir suchen interessierte Studierende für die Unterstützung der LehrerInnen und die individuelle Betreuung von Kindern während der Freiarbeit (Klasse 5 bis 8, zwischen 8.00 und 9.30 Uhr, oder in Klasse 10 am Freitagnachmittag zwischen 13.45 und 15.15 Uhr). Das Engagement wird mit einer Aufwandsentschädigung von 15 € pro Zeitstunde vergütet.
Beginn der Tätigkeit (Datum TT.MM.JJJJ) ab sofort
Stadt (Einsatzort) Hegne
Ggf. Vergütung 15€/Zeitstunde
Ansprechperson Vor- und Nachname Valentin Gairhos
E-Mail-Adresse für Kontaktaufnahme durch BewerberIn vgairhos@marianum-hegne.de
Telefonnummer 07533/807-600

Meersburg

Titel der Anzeige

DHG Meersburg - Lernunterstützung im Internat

Art der Tätigkeit  Lernunterstützung im Internat; Nachhilfe
Name der Schule oder Einrichtung Droste-Hülshoff-Gymnasium Meersburg
Aussagekräftige, kurze Beschreibung der Tätigkeit (inklusive der Arbeitszeiten)

Für die Schüler*innen der Klassen 7 bis 10 unseres Internats suchen wir für die fachliche Begleitung bei den Hausaufgaben und beim Lernen Unterstützung, bevorzugt in Mathe/ Naturwissenschaften und Englisch/ Französisch. 


An folgenden Nachmittagen würden wir uns über die Unterstützung durch jeweils eine*n Studierende*n freuen:
Montag 13:45 bis 15:15/evtl. 16:00
Dienstag 13:45 bis 15:15/evtl. 16:00
Mittwoch 13:45 bis 15:15/evtl. 16:00

Außerdem suchen Schüler*innen private Nachhilfe, vorwiegend in Mathematik und Naturwissenschaften und Französisch. Termine und Bezahlung nach Absprache.
Die Nachhilfe kann in Anschluss an die Hausaufgabenbetreuung stattfinden. 

Anfordernisse  Solide Kenntnisse in den genannten Fächern bis Klasse 10G8/11G9.
Beginn der Tätigkeit (Datum TT.MM.JJJJ) ab sofort
Stadt (Einsatzort) Meersburg
Ggf. Vergütung Hausaufgabenbegleitung: 15 €; Nachhilfe nach Absprache
Link zur Webseite https://dhg-meersburg.de/
Ansprechperson  Sigrid Brodbek
E-Mail-Adresse für Kontaktaufnahme durch BewerberIn brodbek@dhg.fn.bw.schule.de
Telefon  07532 432521

Radolfzell

Titel der Anzeige

Sozialpädagogische Mitarbeit
Name der Schule oder Einrichtung Beschäftigung
Art der Tätigkeit Halbtagsbetreuung
Aussagekräftige, kurze Beschreibung der Tätigkeit (inklusive der Arbeitszeiten)

Die Beschäftigungsgesellschaft Landkreis Konstanz gGmbH ist eine 100 % Tochter des Landkreises Konstanz. Durch Förderung, Integration und individuelle Unterstützung, setzen wir den Menschen in den Mittelpunkt unserer Arbeit. Zur Verstärkung unseres Teams, suchen in Teilzeit Mitarbeiterin im sozialpädagogischen Bereich (m/w/d):

Mitarbeit und Unterstützung in der Sozialpädagogische Betreuung der Teilnehmenden in unseren Maßnahmen für Geflüchtete und Langzeitarbeitslose bzw.
• Dokumentation und Erstellung von Berichten
• Unterstützung und Beratung bei der Verwirklichung neuer Konzepte
• Zusammenarbeit mit öffentlichen Stellen und Behörden

 

Wir bieten
• Festanstellung oder Anstellung auf Honorarbasis
• eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit Raum zur Gestaltung
• ein motiviertes und engagiertes Team
• zusätzliche Altersversorgung
• Jahressonderzahlung

Anfordernisse an die Studierenden (Optional) Interesse am Umgang mit Menschen aus anderen Herkunftsländern, Engagement und Zuverlässigkeit.
Frühester Beginn der Tätigkeit (Datum TT.MM.JJJJ) ab sofort
Stadt (Einsatzort) Radolfzell
Link zur Website www.bg-kn.de
Ansprechperson Vor- und Nachname Mareike Binder
E-Mail-Adresse für Kontaktaufnahme durch BewerberIn

mareike.binder@bg-kn.de

+4977329122911

   

Titel der Anzeige

Kinderbetreuung
Name der Schule oder Einrichtung Beschäftigungsgesellschaft gGmbH Landkreis Konstanz
Art der Tätigkeit Halbtagsbetreuung für Kleinkinder während eines Sprachkurses für Frauen
Aussagekräftige, kurze Beschreibung der Tätigkeit (inklusive der Arbeitszeiten) Die Beschäftigungsgesellschaft Landkreis Konstanz gGmbH ist eine 100 % Tochter des Landkreises Konstanz. Durch Förderung, Integration und individuelle Unterstützung, setzen wir den Menschen in den Mittelpunkt unserer Arbeit. Zur Verstärkung unseres Teams, suchen wir in Teilzeit eine Mitarbeiterin in der Kinderbetreuung.

Während die Mütter Deutsch lernen, sollen ihre Kinder im Alter von 5 Monate -3 Jahre in einem separaten Raum betreut werden. Die Gruppe umfasst 10 Kinder unterschiedlicher Nationalitäten. Den Frauen soll ungestörtes und ruhiges Lernen ermöglicht und die Nähe zu ihren Kindern gewahrt werden.

Uhrzeit (bestenfalls) 08:30 Uhr - 13:00 Uhr, freitags bis 12:00 Uhr.

Die Gruppe wird mit Ihnen von einer weiteren Erzieherin betreut.
Anfordernisse an die Studierenden Freude an der Betreuung von Kleinkindern, Interesse am Umgang mit Menschen aus anderen Herkunftsländern, Engagement und Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit
Frühester Beginn der Tätigkeit (Datum TT.MM.JJJJ) 08.04.2024 - mindestens 19.04.2024
Stadt (Einsatzort) Radolfzell
Ggf. Vergütung 24€/Stunde
Link zur Website bg-kn.de
Ansprechperson Vor- und Nachname Mareike Binder
E-Mail-Adresse für Kontaktaufnahme durch BewerberIn

mareike.binder@bg-kn.de

+4977329122914

Titel der Anzeige

Betreuung am Nachmittag in der Hausaufgabenhilfe am Friedrich-Hecker Gymnasium
Name der Schule oder Einrichtung Friedrich-Hecker Gymnasium
Art der Tätigkeit Hausaufgabenbetreuung
Aussagekräftige, kurze Beschreibung der Tätigkeit (inklusive der Arbeitszeiten) Betreuung am Nachmittag in der Hausaufgabenhilfe
Stadt (Einsatzort) Radolfzell
Ggf. Vergütung Rückenwindvergütung
Ansprechperson Vor- und Nachname Simone Lösch 
E-Mail-Adresse für Kontaktaufnahme durch BewerberIn Simone.Loesch@fhg-radolfzell.de

Titel der Anzeige

Lernen mit Rückenwind - Latein
Name der Schule oder Einrichtung Friedrich-Hecker-Gymnasium Radolfzell
Art der Tätigkeit Nachhilfe im Fach Latein in den Klassen 8 und 9
Aussagekräftige, kurze Beschreibung der Tätigkeit (inklusive der Arbeitszeiten)

ein- bis zweimal pro Woche Nachhilfe erteilen für SchülerInnen der Klassen 8 und 9 im Fach Latein am Nachittag; 

Dauer der Einheiten je 90 Minuten; Vergütung über das Programm Lernen mit Rückenwind direkt über das Kultusministerium BW

Anfordernisse an die Studierenden (Optional) sehr gute Kenntnisse und gerne auch didaktische Fähigkeiten im Fach Latein
Beginn der Tätigkeit (Datum TT.MM.JJJJ) ab sofort
Stadt (Einsatzort) Radolfzell
Ansprechperson Vor- und Nachname Simone Lösch
E-Mail-Adresse für Kontaktaufnahme durch BewerberIn simone.loesch@fhg-radolfzell.de

Singen

Titel der Anzeige

DozentInnen gesucht Erwachsenenbildung 
Name der Schule oder Einrichtung Beschäftigungsgesellschaft gGmbH Landkreis Konstanz
Aussagekräftige, kurze Beschreibung der Tätigkeit (inklusive der Arbeitszeiten)

Die Beschäftigungsgesellschaft Landkreis Konstanz gGmbH sucht für die Vorbereitung erwachsener Geflüchteter auf den Hauptschulabschluss DozentInnen auf Honorarbasis für die Fächer Englisch, Deutsch, Mathematik und Wirtschaft/Politik. 

Weiterhin werden DozentInnen gesucht, die Deutsch als Fremdsprache in Sprachkursen unterrichten möchten. Sehr gerne DaF Studierende, dies ist jedoch kein Hauptkriterium.

Anfordernisse an die Studierenden Spaß am Unterrichten, Interesse am Umgang mit Menschen aus anderen Herkunftsländern, Engagement und Zuverlässigkeit
Beginn der Tätigkeit (Datum TT.MM.JJJJ) ab sofort
Stadt (Einsatzort) Singen
Ggf. Vergütung 23€ / 45 Minuten
Link zur Webseite https://www.bg-kn.de/
Ansprechperson Mareike Binder
Telefonnummer +497732-9122914
E-Mail-Adresse für Kontaktaufnahme mareike.binder@bg-kn.de

Titel der Anzeige

Unterstützung der Lehrkräfte und Arbeit mit Kleingruppen
Name der Schule oder Einrichtung Robert-Gerwig-Schule (Kaufmännische Schule)
Aussagekräftige, kurze Beschreibung der Tätigkeit (inklusive der Arbeitszeiten) Unterstützung der Lehrkräfte in verschiedenen Bereichen, insbesondere für die Kernfächer Mathematik, Deutsch und Englisch, aber auch für Wirtschaft gesucht. Einsatz wird individuell mit der zuständigen Person abgestimmt.
Beginn der Tätigkeit (Datum TT.MM.JJJJ) ab sofort
Stadt (Einsatzort) Singen
Ggf. Vergütung Vergütung über das Landesprogramm Rückenwind
Ansprechperson Vor- und Nachname Alice La Mela
E-Mail-Adresse für Kontaktaufnahme durch BewerberIn alice.lamela@rgs-singen.de

Salem

Titel der Anzeige

Assistenten (m/w/d) für Unterricht und Internat (Jahrgangsstufen 5 - 10)
Name der Schule oder Einrichtung Schloss Salem gGmbH
Aussagekräftige, kurze Beschreibung der Tätigkeit (inklusive der Arbeitszeiten)

Wen wir suchen
Unterrichts- und Internatsassistenten:innen, insbesondere mit Einsatzmöglichkeit in den Fremdsprachen und/oder mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern. Die Stelle eignet sich insbesondere für Lehramtsstudenten zwischen erstem Staatsexamen und Beginn des Referendariats. Die Stellen sind regulär auf ein halbes Schuljahr befristet, ggf. besteht aber die Möglichkeit Verlängerung.

Zu Ihren Aufgaben gehören:
• Leben am Campus zusammen mit Schülern und Schülerinnen und aktive Beteiligung in der Schulgemeinschaft
• Regelmäßige Übernahme von Unterrichts- und Internatsvertretungen nach Absprache
• Bei Bedarf Fahrdienste für Unterricht und Internat
• Tägliche Arbeitsstundenbetreuung (Hausaufgabenzeit)
• Vier Wochenenddienste pro Halbjahr im Internat
• Ggf. Nachhilfeunterricht oder Einsatz in weiteren internatlichen Feldern

Was Sie mitbringen
• Erstes Staatsexamen oder äquivalenten Bachelor Abschluss, ggf. auch Diplom oder Bachelor-Abschluss in einem oder mehreren unterrichtlich verwertbaren Fächern
• Interesse, in einem reformpädagogischen Internatsgymnasium intensiv mit Schülern zu arbeiten
• Flexibilität und Belastbarkeit
• Gute, unterrichtstaugliche Kenntnisse der deutschen Sprache und mindestens alltagstaugliche Englisch- Kenntnisse
• Führerschein Klasse B

Weitere Informationen hier.

Beginn der Tätigkeit (Datum TT.MM.JJJJ) ab sofort
Stadt (Einsatzort) Salem
Ggf. Vergütung angemessene Vergütung bei flexiblem Arbeitszeitmodell
Kontakt recruitment@schule-schloss-salem.de

Steißlingen

Titel der Anzeige

Kulturnachmittag KuKuS: Jugendbegleiter gesucht!
Name der Schule oder Einrichtung Gemeinschaftsschule Steißlingen
Art der Tätigkeit Ganztagesbetreuung
Aussagekräftige, kurze Beschreibung der Tätigkeit (inklusive der Arbeitszeiten)

Für das kommende Schuljahr suchen ein wöchentliches Angebot für die SchülerInnen der Klassenstufen 4-6 über mindestens ein Schuljahr. Dieses Angebot kann aus den Bereichen Kunst, Kultur, Musik, Sport sowie Soziales kommen. 

Sie haben ein spannendes Hobby, spielen ein Instrument, üben eine Sportart aus, sind in einem Verein tätig oder wollen Ihr Wissen aus der Arbeitswelt an Kinder und Jugendliche weitergeben?
Dann freuen wir uns, wenn Sie sich an unserer Schule ehrenamtlich einbringen.

Beginn der Tätigkeit (Datum TT.MM.JJJJ)

01.09.2024

Jeden Mittwoch an der Gemeinschaftsschule Steißlingen von 14:20 bis 15:50 Uhr statt. 

Stadt (Einsatzort) Steißlingen
Ggf. Vergütung Wir bieten ein junges, offenes und freundliches Team und eine interessierte Schülerschaft.

Wir bezahlen Ihnen eine Aufwandsentschädigung von 15 Euro pro Schulstunde. Zudem werden Materialkosten ebenfalls vom Jugendbegleiterprogramm übernommen.
 
Ansprechperson Vor- und Nachname Sebastian Buggle
E-Mail-Adresse für Kontaktaufnahme durch BewerberIn sebastian.buggle@schulesteisslingen.de
Telefonnumer 07738/929361

Süddeutschland

Titel der Anzeige

Freie Mitarbeiter:in
Name der Schule oder Einrichtung Landeszentrale für politische Bildung BW
Art der Tätigkeit Teamer:in
Aussagekräftige, kurze Beschreibung der Tätigkeit (inklusive der Arbeitszeiten) Werde Teil des Teams der Landeszentrale für politische Bildung!
Format „Get reel! Deine Story zählt.“
________________________________________
Für die Durchführung von Projekttagen an Schulen der Sekundarstufe I in ganz Ba-den-Württemberg im Projekt „Safe!“ suchen wir für das kommende Schuljahr 2024/2025 engagierte und motivierte freie Mitarbeiter:innen.

1. Was ist das Projekt „Safe! Streiten und Anerkennen – Freiheit erleben“?
„Safe!“ ist ein Projekt der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) und der Baden-Württemberg Stiftung. „Safe!“ vermittelt Demokratie- und Me-dienbildung an Schulen.
In den Angeboten von „Safe!“ werden Schüler:innen selbst zu Medienschaffenden, setzen sich mit medialen Formaten auseinander, erleben diese als politische Artiku-lationsform und erfahren dadurch politische Teilhabe. Die mehrtägigen Angebote bestärken die Schüler:innen in ihrem eigenen Erleben als politisch handelnde Perso-nen.
Das Format „Get reel! Deine Story zählt“ Ist ein Angebot für Schüler:innen der Se-kundarstufe I (5. & 6. Klasse) der Haupt-, Real-, Werkreal- und Gemeinschaftsschulen in ganz Baden-Württemberg.
Neben Inhalten der Demokratie- und Medienbildung werden die Schüler:innen in die-sem Angebot selbst zu Medienschaffenden und thematisieren ihre eigenen politi-schen und gesellschaftlichen Anliegen. Sie entwickeln und produzieren im Rahmen des fünftägigen Formats eigene Videoclips, gehen mit ihren Ideen mit den Bürger-meister:innen ihrer Gemeinde in den Austausch und streiten so für ihre Anliegen.

2. Wir freuen uns, wenn DU Teil unseres Teams von „Safe!“ wirst!
Du …
- möchtest freiberuflich als Teamer:in gemeinsam im Team mit anderen freien Mitarbeiter:innen arbeiten und vielfältige Erfahrungen im Bildungsbereich sam-meln?
- arbeitest gerne mit Kindern und Jugendlichen auf kreative Weise zusammen und möchtest ihnen die Auseinandersetzung mit gesellschaftspolitischen Themen ermöglichen?
- hast Erfahrung in der Bildungsarbeit mit jungen Menschen und/oder Vorwissen in der Demokratie- und Medienbildung? (wünschenswert)
- bist zeitlich flexibel und bereit an Schulen in ganz Baden-Württemberg zu gehen? (Einsätze unter der Woche zu Schulzeiten)
- kannst an den Ausbildungsterminen 20.-22. September 2024 in Präsenz auf un-serem Tagungshaus in Bad Urach und zusätzlich wahlweise am 12. oder 17. Sep-tember 2024 online teilnehmen?

Dann melde Dich bis zum 14. Juli 2024 mit einem kurzen Motivationsschreiben (max. eine DIN A4 Seite) und Lebenslauf per E-Mail mit dem Betreff „Get reel Bewerbung“ an safe@lpb.bwl.de. (Verzichte dabei bitte auf ein Bild.) Die Kennenlerngespräche finden zeitnah (vsl. vom 22. bis 31. Juli) digital oder auch in Präsenz statt.

Wir freuen uns besonders über Bewerber:innen, die unseren Weg hin zu einem inklu-siven und diversen Team mitgestalten. Um zukünftig verschiedene Expertisen, Per-spektiven und Erfahrungen im Team abbilden zu können, bestärken wir insbesonde-re BIPoC, Menschen mit eigener oder familiärer Migrationsgeschichte, jüdische oder muslimische Menschen, Sinti:zze oder Rom:nja, Menschen mit verschiedenen Berufs- oder Bildungsabschlüssen, Menschen aus der queeren Community und Menschen mit körperlichen oder psychischen Behinderungen sich zu bewerben.

Kontakt: Bei Rückfragen und für weiteren Informationen melde dich gerne
Referent (Angebot „Get reel!“): tobias.rieger@lpb.bwl.de, Tel.: 0711/164099-713
Projektleiter: stefan.artmann@lpb.bwl.de, Tel.: 0711/164099-745

Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
Lautenschlagerstraße 20
70173 Stuttgart
https://www.lpb-bw.de
https://www.lpb-bw.de/safe

Wir versuchen Lern- und Arbeitsräume zu schaffen, in denen sich alle wohl fühlen. Dabei befinden wir uns in einem dauerhaften Lernprozess und sind stets offen für Kritik und Anregungen.
Beginn der Tätigkeit (Datum TT.MM.JJJJ) Herbst 2024
Stadt (Einsatzort) Ganz Baden-Württemberg
Ggf. Vergütung
 
Ansprechperson Vor- und Nachname Tobias Rieger
E-Mail-Adresse für Kontaktaufnahme durch BewerberIn tobias.rieger@lpb.bwl.de
Telefonnumer 0711164099713

Titel der Anzeige

Freiberufliche Lehrtätigkeit als Deutschdozent für internationale Studierende (m/w/d)
Name der Schule oder Einrichtung Technische Hochschule Ulm
Art der Tätigkeit Lehrbeauftragter für Deutsch als Fremdsprache (m/w/d)
Aussagekräftige, kurze Beschreibung der Tätigkeit (inklusive der Arbeitszeiten) Das Sprachzentrum der Technischen Hochschule Ulm (THU) sucht Lehrbeauftragte für Deutsch als Fremdsprache für das kommende Wintersemester zur Ergänzung des akademischen Sprachangebots für unsere internationalen Studierenden. Aktuell suchen wir sowohl Dozierende für Kurse während des Semesters (A1.1 bis B1.2, 4 SWS = 4x45 Minuten im Block pro Woche von 17:00 bis 20:30, oder zwei Kurse hintereinander ab 13:00 Uhr) als auch für einen Blockkurs im September (16.09. - 30.09.2024, jeweils von 09:00 - 14:00 Uhr). Die THU vergütet freiberufliche Lehraufträge mit 40 Euro/SWS. Voraussetzung ist ein abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium (mindestens Bachelor).
Anfordernisse an die Studierenden Bachelorabschluss, berufliche oder akademische Erfahrung mit Sprachdidaktik
Beginn der Tätigkeit (Datum TT.MM.JJJJ) 16.09.2024
Stadt (Einsatzort) Ulm
Ggf. Vergütung 40 € / SWS (Semesterwochenstunde)
Link zur Webseite https://www.thu.de/de/org/sz
Ansprechperson Vor- und Nachname Christine Blersch
E-Mail-Adresse für Kontaktaufnahme durch BewerberIn techinternational@thu.de
Telefonnumer +49 731 96537-586