Vortrag

Humanismus als Projekt: Zwischen Radikalität und Behäbigkeit

Wann
Donnerstag, 21. Juni 2018
19.00 – 20.30 Uhr

Wo
Heinrich-Suso-Gymnasium | Neuhauser Straße 1 | 78464 Konstanz (Mensa)

Veranstalter
Heinrich-Suso-Gymnasium & Binational School of Education

ReferentIn:
Prof. Dr. Ulrich Gotter

Uni trifft Schule: Herr Prof. Dr. Ulrich Gotter, Professor für alte Geschichte an der UKN und Mitglied des BiSE-Vorstands, hält in Kooperation mit dem Suso-Gymnasium in Konstanz einen bildungstheoretischen Vortrag, der sich an eine breite Öffentlichkeit richtet. Wir laden Sie herzlich dazu ein!

Unter dem Titel "Zwischen Radikalität und Behäbigkeit, oder: was das humanistische Projekt früher konnte (und jetzt können soll)" beleuchtet Prof. Dr. Ulrich Gotter aus historischer Perspektive die Frage, welchen Platz humanistische Bildung in unserer heutigen Zeit haben soll, bzw. wie die Schule die Werte humanistischer Bildung transparent und wirksam in ein modernes Curriculum einbinden kann. Im Anschluss an den Vortrag besteht Raum für Fragen und Diskussion.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Der Eintritt ist frei.